1. EXXETA
  2. /
  3. Referenzen
  4. /
  5. Grüne Stadtlogistik

GRÜNE STADTLOGISTIK

VON DER IDEE ZUM FERTIGEN PRODUKT: ALLES AUS EINER HAND

Contact EXXETA
Sie haben Fragen? Close
Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Annabelle Stößer
Consultant
Daniel Hecht
Director
Gerne können Sie uns Ihr Anliegen auch via E-Mail zukommen lassen. Unser Expertenteam meldet sich so schnell wie möglich bei Ihnen.
Mail EXXETA Jetzt Mail schreiben

 

Alles beginnt mit einem Klick auf einem Smartphone in einer deutschen Großstadt. Dieser Klick löst eine Bestellung für ein Produkt aus, an einem beliebigen Ort auf der Welt. Das Produkt wird hergestellt, verpackt und auf seinen Weg nach Deutschland geschickt. Dabei überquert es Ländergrenzen, Kontinente und Weltmeere.


Auch wenn die Abläufe dieser Reise stark vereinfacht sein mögen, erfolgt der aufwändigste und vor allem teuerste Teil des gesamten Transportprozesses erst im nächsten Schritt, der letzten Meile. Gemeint ist der letzte Teil der Lieferung bis zur Haustür des Empfängers.


Die von EXXETA kon­zi­pier­te Lö­sung be­glei­tet den ge­sam­ten Lie­fer­pro­zess, ver­bin­det die Teil­neh­mer und stellt eine ef­fi­zi­en­te und trans­pa­ren­te Aus­lie­fe­rung der Wa­ren si­cher.


 

Luft- & Lärmverschmutzung, Infrastrukturbelastung

1/​3 des Ver­kehrs­auf­kom­mens in Städ­ten wird durch Lie­fer­ver­kehr ver­ur­sacht.

Arbeitsbedingungen der Lieferanten

Park­platz­man­gel, Stau, ge­rin­ge Ver­füg­bar­keit der Emp­fän­ger

Steigender Kosten- und Erwartungsdruck

50% der gan­zen Lie­fer­kos­ten ent­ste­hen auf der letz­ten Mei­le.

(Quellen: BUND, Brabänder 2020)

Angewandte Technologien:

React Native, Kubernetes, Docker, Microsoft Azure

Ge­mein­sam mit un­se­rem Kun­den, der Zu­kunfts­an­ge­le­gen­hei­ten GmbH, ha­ben wir uns der Her­aus­for­de­rung ei­ner nach­hal­ti­gen, be­last­ba­ren und flä­chen­de­cken­den Trans­port­lö­sung für die letz­te Mei­le ge­stellt.

Aus ei­ner Idee ent­stand ein Kon­zept und dar­aus eine Lö­sung, die deut­lich um­welt­freund­li­cher ist und sich pro­blem­los auf an­de­re In­fra­struk­tu­ren über­tra­gen lässt.

Es wur­de ein Lo­gis­tik­netz­werk ent­wi­ckelt, wel­ches Ver­sen­der, Rad­lo­gis­tik­un­ter­neh­men und in­ner­städ­ti­sche Ver­tei­l­er­zen­tren um­fasst. Die Wa­ren wer­den an ge­mein­sam ge­nutz­te Zwi­schen­la­ger, so­ge­nann­te Mi­cro-Hubs, ge­bracht und von dort aus CO2-neu­tral und ef­fi­zi­ent mit Elek­tro­fahr­zeu­gen oder E-Las­ten­bikes in den ein­zel­nen Stadt­ge­bie­ten ver­teilt.

Mit der von EXXETA konzipierten Lösung wird die Koordination der Akteure über eine zentrale Plattform automatisiert abgewickelt. Dabei werden auch die Disposition und Ausfahrt der Touren, unter anderem in Form einer Routenoptimierung, unterstützt. Weiterhin wurden zur Verbesserung und Vereinfachung des Micro-Hub-Managements Zwischenlager digitalisiert.

 

Die Software begleitet den gesamten Lieferprozess, verbindet die Teilnehmer und stellt eine effiziente und transparente Auslieferung der Waren sicher.

"Die Lösung findet derzeit erfolgreich Einsatz in Berlin, wir bringen sie gerne auch in weitere Städte für eine Zukunft mit weniger Emission und Infrastrukturbelastung."

Annabelle Stößer, Consultant bei EXXETA


Auch Sie haben Interesse an intelligenten und nachhaltigen Lösungen für Ihr Unternehmen?
Wir beraten Sie gerne.


 

Sprechen Sie uns an

Sprechen Sie uns an

Portrait des EXXETA Ansprechpartners Celina Müller

Annabelle Stößer

Consultant

+49 1522 2644514

Mail Kontakt

Sprechen Sie uns an

Daniel Hecht

Director

+49 162 2042522

Mail Kontakt

X