EXXETA und Weeve schließen strategische Partnerschaft

News

Blockchain und Distributed Ledger sind das Hypethema der vergangenen Monate. Um Business und Technologie auf innovative Weise für den Erfolg unserer Kunden zu verbinden, haben wir frühzeitig begonnen, uns mit der Distributed Ledger Technology (DLT) zu beschäftigen.

Gemeinsam mit dem Berliner Startup Weeve, einem Venture des IoT Company Builders Next Big Thing AG (NBT), dem Bitkom Digital:Hub für IoT, gehen wir den nächsten Schritt zur Professionalisierung unserer Blockchain Services. Denn das volle Potenzial der Blockchain wird erst durch die Verbindung von Technologie und Sensor- und Aktordaten ausgeschöpft. Allerdings wird bei Innovationen im IoT-Umfeld das Thema Datensicherheit oft stark vernachlässigt. Genau hier setzt Weeve an und möchte einen dezentralen Marktplatz für IoT-Daten schaffen – mit besonderem Fokus auf Sicherheit und Skalierbarkeit.

Das Ziel ist es, IoT-Geräte sicher miteinander zu verbinden und die Kommunikation der Geräte und Anlagen untereinander sicher zu gestalten. Das Besondere dabei: Mit Hilfe der Weeve-Technologie kann sichergestellt werden, dass die in die Blockchain eingebrachten Daten manipulationssicher sind, also nicht durch Dritte im Vorfeld unrechtmäßig verändert wurden. Das ist insbesondere dann von Vorteil, wenn Handelsplattformen für Daten ohne zentralen Betreiber zum Einsatz kommen.

So können beispielsweise über eine „Municipal Platform“ teure Ressourcen wie Schneeräumfahrzeuge oder Straßenkehrmaschinen von Kommunen gemeinsam verwendet werden, indem die Nutzungsdaten während des Einsatzes fälschungssicher automatisch erfasst und ausgewertet werden. Weeve agiert hierbei als Plattform für den sicheren Datenaustausch für ein Pay-per-Use-Geschäftsmodell.

Mithilfe unserer fachlichen und technologischen Expertise sind wir im Stande, unsere Kunden bei der Auswahl geeigneter Plattformen sowie dem Design und der Implementierung von skalierbaren DLT-Architekturen und Distributed Apps zu beraten. Die Partnerschaft mit Weeve ermöglicht es uns, das eigene Portfolio zu erweitern und unsere Kunden mit State-Of-The-Art-Technologie auf die „Economy of Things“ vorzubereiten.

Für weitere Informationen rund um die Partnerschaft mit Weeve und unsere Leistungen stehen wir unter der E-Mail-Adresse Blockchain(at)EXXETA.com zur Verfügung.

Über Weeve
Weeve ist ein globales Netzwerk von IoT-Geräten, das autonom Datenströme auf öffentlichen und privaten Marktplätzen handelt, um das Potenzial aller IoT-Daten zu entfalten und vertrauenswürdig zu monetisieren. Basierend auf Kryptographie der nächsten Generation, Spieltheorie und gesichert durch die Blockchain-Technologie, ist Weeve die Basis für die Ökonomie der Dinge. Weeve gewährleistet die Sicherheit über die gesamte Daten-Wertschöpfungskette von der Datenerhebung bis zum Handel auf dezentralen Marktplätzen. Hierbei unterstützt Weeve eine Vielzahl von etablierten und aufkommenden Blockchain-Technologien und bietet Raum für Innovationen und agile Implementierung zukünftiger Anwendungsfälle. Weeve wurde Anfang 2017 gegründet.

Über NBT
Die Next Big Thing AG ist Europas führender Company Builder im Bereich Internet der Dinge und Services (IoT / IoS), sowie Blockchain-Technologie, welcher einzigartige Rahmenbedingungen für die agile und effektive Entwicklung von IoT Ventures bietet. Als operativer VC, Inkubator und Accelerator verfolgt die NBT AG das Ziel, den digitalen Wandel und IoT-getriebene Innovation für Start-ups und Unternehmen in ganz Europa zu fördern. NBT filtert die wertvollsten Ideen heraus, pflegt und unterstützt sie in ihrem gesamten Entwicklungsprozess und teilt dabei sowohl Risiken als auch Erfolge. Gleichzeitig gewährleistet NBT Zugang zu einem florierenden Ökosystem von Investoren, Start-ups, Firmenpartnern, Hardware- und Software-Ingenieuren und Technologieanbietern. NBT repräsentiert zudem den Berliner IoT-Hub der Digital Hub Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.