1. EXXETA
  2. /
  3. Aktuelles

EXXETA erneut unter den Top 20 in Deutschland

Die EXXETA AG gehört auch in diesem Jahr zu den führenden mittelständischen IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland. Das ist das Ergebnis der kürzlich veröffentlichten Lünendonk-Liste 2020 aus der Studie "Der Markt für IT-Beratung und IT-Service in Deutschland".

Mit einem Umsatz von mehr als 90 Millionen Euro in 2019 und inzwischen über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern landet EXXETA in den Top 20 der wichtigsten mittelständischen IT-Beratungshäuser. Im 15. Jahr seines Bestehens schreibt das Unternehmen damit seine Erfolgsgeschichte als Partner für den Aufbau passgenauer digitaler Ökosysteme fort.

EXXETA bietet seinen Kunden vornehmlich Lösungen für die digitale Transformation. Immer mehr Unternehmen wissen, dass die Digitalisierung weit jenseits von der Einführung neuer Software passiert. Doch häufig fehlt es an Erfahrungen und Know-how, um den digitalen Wandel zu vollziehen. Zu den Beratungsschwerpunkten von EXXETA zählen deshalb unter anderem die digitale Produkt- und Serviceentwicklung, Smart-Factory-Lösungen, IT-Security- und Data-Science-Methoden sowie der Einsatz von Künstlicher Intelligenz.

Auf die Lösungen von EXXETA vertrauen neben zahlreichen DAX-30-Konzernen insbesondere gehobene Mittelständler und Großunternehmen. Die Branchenschwerpunkte reichen dabei von den Kernbranchen Automotive, Energy und Financial Services über Handel und Verkehr bis hin zu Maschinenbau und Telekommunikation.

Die Marktforscher von Lünendonk & Hossenfelder analysieren seit dem Jahr 1983 die europäischen Business-to-Business-Dienstleistungsmärkte. Im Fokus der Marktforscher stehen die Branchen Management- und IT-Beratung, Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung, Facility Management und Instandhaltung sowie Personaldienstleistung. Für die aktuelle Studie wurden rund 80 IT-Dienstleister und 150 IT-Verantwortliche aus dem gehobenen Mittelstand sowie aus Großunternehmen und Konzernen befragt.

 

X