1. EXXETA
  2. /
  3. Branchen
  4. /
  5. Energy
  6. /
  7. Energy Consulting
  8. /
  9. Digitalisierung in der Energiewirtschaft

DIGITALISIERUNG IN DER ENERGIEWIRTSCHAFT

Die Energiewende ist ein kontinuierlicher Vorgang, der etablierte Energieunternehmen vor vielfältige Herausforderungen stellt. Der Wandel wird durch den immer rasanteren technologischen Fortschritt und die zunehmende Vernetzung maßgeblich vorangetrieben. Paradigmen und Herangehensweisen des strategischen Managements liefern keine klaren Handlungsweisen, etablierte Organisationsformen kommen zunehmend unter Druck und historisch gewachsene IT-Infrastrukturen werden den Anforderungen nicht gerecht.

Wenngleich die Digitalisierung bisher weitestgehend an der Energiewirtschaft vorbeigegangen ist, zeigen bereits viele neue Wettbewerber mit technologiebasierten Geschäftsmodellen neue Möglichkeiten auf und rütteln an bisherigen Marktregeln. Die Gefahr für etablierte Akteure besteht dabei nicht etwa in der Dematerialisierung physischer Assets oder der Verdrängung des Commoditys Energie, sondern in Services, die darauf aufbauen und die Bedürfnisse der Kunden besser ansprechen. Die Herausforderung liegt weniger in der Technologie, sondern vielmehr in der durch sie möglich gewordenen Schöpfung neuer Geschäftsmodelle und Produkte.

Die EXXETA Experten unterstützen Energieunternehmen bei der Identifizierung und Nutzung der sich durch die Digitalisierung eröffnenden Chancen und Potentiale.

Ihre Herausforderungen

Unternehmerische Entscheidungen fußen auf immer weniger belastbaren Annahmen, da sich die relevanten externen Faktoren volatiler verhalten, schlechter vorhersagen lassen und der notwendige Eingriff in gewachsene organisatorische und technische Systeme auf Grund des hohen Komplexitätsgrades nicht mehr in akzeptablen zeitlichen Intervallen durchführbar ist. Aus Sicht der etablierten energiewirtschaftlichen Akteure sind sowohl die mittel- und langfristigen Auswirkungen der Energiewende nicht ersichtlich als auch die Möglichkeiten, mithilfe von IT-Technologie neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Das Resultat heißt meist „Let’s wait and see“ und ist in Umwelten, die insbesondere von Unvorhersagbarkeit geprägt sind, zunächst rational begründbar und dennoch nicht zielführend.

Volatility
  • Diverse Stakeholder mit gegensätzlichen Zielstellungen
  • Marktdesign und regulatorischer Rahmen
  • Marktpreise
Uncertainty
  • Energiewende und Politik
  • Instabile Makroumwelt
  • Asymmetrische Informationsverteilung
  • Neuer branchenfremder Wettbewerb
Complexity
  • Big Data Management
  • Technologie (z. B. PtoG)
  • Dezentralsierung
  • Legacy Systeme
Ambiguity
  • Innovation vs. Effizienz
  • Unabhängigkeit vs. Sicherheit
  • Nachhaltigkeit vs. Wachstum
  • Digital vs. Asset-basiert

Unser Angebot

Die Bewältigung des zunehmenden Handlungsdrucks ist im Allgemeinen von der Wandlungsfähigkeit der Organisation und im Speziellen vom Mindset der handelnden Akteure abhängig. Vom Top Management geplante, deduktive Vorgehensmodelle führen in komplexen, schnelllebigen Umwelten zu langwierigen Entscheidungsprozessen und kostenintensiven Projekten. Mit einer Erhöhung des Schritttempos und gleichzeitiger Verkürzung der Schrittlänge kann der Wandel einer Organisation erfolgreicher gemeistert werden.

Ausgehend von der individuellen Situation Ihres Unternehmens identifizieren wir mit Ihnen gemeinsam Ihre Potentiale im digitalen Wandel. Mithilfe der methodischen Baukästen aus Design Thinking und Lean Startup finden wir neue Wege, sowohl Ihr Kerngeschäft zu transformieren, als auch neue Services, Produkte und Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Velocity
  • Nutzerzentrierte Herangehensweise bei der Produktentwicklung
  • Erhöhte Frequenz zwischen Plan und Build (Lernen und Entwickeln)
Ubiquity
  • Neue Perspektiven zulassen und breites Verständnis aufbringen
  • Tests & Explorative Interviews
  • Hohe Einbindung von Partnern und Nutzern
Creativity
  • Die Frage ist nicht „Warum?“, sondern „Warum nicht?“
  • Pragmatische Lösungsansätze statt Problemfixierung
Agility
  • In Szenarien denken anstatt linearen Zustandssystemen
  • Entscheidungen treffen und aus Fehlern lernen
  • Lean Startup

Mit unserem ganzheitlichen Beratungsansatz begleiten wir Ihre Projekte von der Strategiefindung bis zur Umsetzung. Abhängig von Ihrer individuellen Situation und basierend auf Ihren Anforderungen definieren wir den für Ihr Unternehmen am besten geeigneten Weg zu einer gelungenen Digitalisierung.

Digitale Transformation und Disruption

Einordnung des eigenen Vorhabens in die Digitalstrategie.

Von der Lean Organisation zur Agilen Organisation

Generationskonflikt auflösen und neue Arbeitsweisen zulassen.

Ihre Vorteile

Unabhängig vor Ihrer derzeitigen Situation finden wir mit Ihnen gemeinsam die ideale Strategie, um die Potentiale der Digitalisierung in der Energiewirtschaft zu heben. Nutzen Sie agile Methoden und innovative Ideen zur Gewinnung von Wettbewerbsvorteilen. Profitieren Sie von der Identifizierung und Umsetzung neuer Geschäftsmodelle und Produktangebote, die perfekt auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden abgestimmt sind.

Die EXXETA Experten für Digitalisierung in der Energiewirtschaft sind Ihr Partner bei der Realisierung der für Ihr Unternehmen idealen Strategie für einen gelungenen digitalen Wandel.

X