1. EXXETA
  2. /
  3. Landing Pages
  4. /
  5. EXXETA Training
  6. /
  7. Digital Wireframing

DIGITAL WIREFRAMING

User Interfaces schnell visualisieren und testen

Der Weg zu einer gut benutzbaren Software-Applikation führt durch mehrere Entwrufsschritte.
Nach der Konzeptionsphase, in der Paper Prototyping eine große Rolle spielt, geht es weiter zu den exakteren digitalen Entwürfen. In einem digitalen Wireframe wird die Informationsarchitektur, also der funktionale Inhalt und die Struktur einer Anwendung, in klickbarer Form aufbereitet. Ergänzt um das fertige UI Design wird daraus ein Clickdummy, also ein kompletter Prototyp des späteren fertigen Produkts ohne die programmierte Logik. Beide Ergebnistypen können für Nutzertests eingesetzt werden.
Mit EXXETA Digital Wireframing lernen Sie es, mit aktuellen Tools digitale Wireframes zu erstellen, zu veröffentlichen und Nutzerfeedback einzuholen.

Organisatorisches

Die nächs­ten öffentlichen Termine 2018 für die Schu­lung "Digital Wireframing" sind ak­tu­ell in Pla­nung.

  • Bitte senden Sie Ihre individuelle Terminanfrage an training(at)exxeta.com.

Die Schu­lung dau­ert 2 Tage und ist für eine Teil­neh­mer­zahl von 5 bis 8 Per­so­nen aus­ge­legt. Dies ge­währ­leis­tet ein op­ti­ma­les Zu­sam­men­spiel al­ler Teil­neh­mer und best­mög­li­chen Lern­er­folg.

Themen

Im Rahmen der Veranstaltung wird mit zwei Tools gearbeitet, Sketch und InVision. Erfahrung mit diesen Tools ist nicht erforderlich. In Digital Wireframing lernen Sie, die Informationsarchitektur einer Anwendung schnell zu visualisieren, zu veröffentlichen und einfache Usertests durchzuführen: wichtige Prozessschritte, um zu einer durchdachten und intuitiv nutzbaren Anwendung kommen, die gerne benutzt wird, da sie den Anwender in den Mittelpunkt stellt.

Sprechen Sie uns an

Uwe Thimel

Creative Director

+49 1522 261 95 45

Mail Kontakt

X