1. EXXETA
  2. /
  3. Landing Pages
  4. /
  5. EXXETA Training
  6. /
  7. Gaswirtschaftliche Grundlagen – Rollenspiel der Akteure i

GASWIRTSCHAFTLICHE GRUNDLAGEN

Rollenspiel der Akteure im Gasmarkt

Die Rollenspielschulung der Akteure im Gasmarkt vermittelt Ihnen ein ausführliches gaswirtschaftliches Grundlagenwissen und dient der praxisnahen Einarbeitung in die kommerzielle Gaswirtschaft. Dabei stehen die Marktakteure mit ihren verschiedenen Rollen, komplexen Aufgaben sowie deren vertragliche Beziehungen und Geschäftsprozesse im Fokus.

Im Rahmen der Veranstaltung erfolgt eine strukturierte Erarbeitung der relevanten Schulungsinhalte, um Ihnen einen anschaulichen und zusammenfassenden Einblick in die fachlichen Grundlagen der Gaswirtschaft zu vermitteln. Durch ein interaktives Rollenspiel, bei dem Sie die Rolle eines Marktakteurs bewusst einnehmen, werden Ihnen auf spielerische Weise gaswirtschaftliche Geschäftsprozesse veranschaulicht. Im Vordergrund stehen hierbei Vertragsbeziehungen als auch einzelne Prozessabläufe, die Sie im Zuge der Anbahnung, Abwicklung und Abrechnung systematisch durchlaufen.

Zielgruppe

Das Schu­lungs­pa­ket rich­tet sich an alle In­ter­es­sen­ten, die ei­nen grund­le­gen­den Über­blick über die Markt­teil­neh­mer der kom­mer­zi­el­len Gas­wirt­schaft und de­ren Ge­schäfts­pro­zes­se er­hal­ten möch­ten oder die ihr vor­han­de­nes Wis­sen fes­ti­gen wol­len.

Organisatorisches

Die nächs­ten öffentlichen Termine 2018 für die Schu­lung "Rol­len­spiel der Ak­teu­re im Gas­markt" sind ak­tu­ell in Pla­nung:

  • Do, 30.11.2017 in Essen (Anmeldung via BEW)
  • Bitte senden Sie Ihre individuelle Terminanfrage an training(at)exxeta.com.

Die Schu­lung fin­det je­weils in der Zeit von 9:00 bis 17:00 Uhr in den Räum­lich­kei­ten der EX­XE­TA in Leip­zig statt. Ak­ti­ve Pau­sen und Ver­pfle­gung sind im Rah­men der Schu­lung selbst­ver­ständ­lich in­be­grif­fen. Die pra­xis­na­hen Schu­lungs­un­ter­la­gen wer­den Ih­nen zum Be­ginn Ih­rer Schu­lung aus­ge­hän­digt.

Die Schu­lungs­in­hal­te und das in­ter­ak­ti­ve Rol­len­spiel sind für eine Teil­neh­mer­zahl von 8 bis 10 Per­so­nen aus­ge­legt. Dies ge­währ­leis­tet ein op­ti­ma­les Zu­sam­men­spiel al­ler Teil­neh­mer und best­mög­li­chen Lern­er­folg.

Themen

Themenablauf

Teil 1: Marktakteure und Netzmodell

Zu Beginn der Schulung findet eine Vorstellung der wesentlichen Marktakteure mit ihren einzelnen Aufgaben statt. Parallel dazu wird die Abbildung des physischen Leitungsnetzes im kommerziellen Gasgeschäft auf anschauliche Art und Weise beschrieben.

Teil 2: Verträge der Marktakteure

Auf Grundlage der Marktakteure und des Netzmodells erfolgt eine gemeinsame Erarbeitung wichtiger Verträge zur Abbildung des kommerziellen Gasgeschäfts. Dabei wird anhand eines vereinfachten Szenarios veranschaulicht, welche Vertragspartner miteinander in Beziehung stehen und welche Aufgaben als auch Pflichten daraus resultieren.

Teil 3: Prozesse der Marktakteure

Auf Basis der Vertragsbeziehungen zwischen den Marktakteuren werden die Fachprozesse in der kommerziellen Gaswirtschaft betrachtet. Anhand des Szenarios wird ein grundlegender Einblick in die Prozessabläufe und Nachrichtenkommunikationen aller beteiligten Marktrollen gewährt, der sowohl die Anbahnung und Abwicklung als auch die Abrechnung beinhaltet.

Sprechen Sie uns an

Dana Mai

Principal Consultant

+49 341 49635-301

Mail Kontakt

X