1. EXXETA
  2. /
  3. Leistungen
  4. /
  5. IT Consulting & Solutions
  6. /
  7. Sourcing Consulting

SOURCING CONSULTING

Sourcing Consulting - Ein Thema voller Herausforderungen

Die Entscheidung, Geschäftsprozesse oder Funktionen auszulagern, die nicht zum Kerngeschäft eines Unternehmens gehören, stellt sowohl mittelständische als auch große Unternehmen vor enorme Herausforderungen. So steht das auslagernde Unternehmen – von der Strategie bis hin zur Umsetzung – vor den vielfältigsten Chancen und Risiken, welche aktiv gesteuert werden müssen und für den Erfolg eines Sourcing Projektes entscheidend sind.

Um ein erfolgreiches Sourcing Vorhaben zu ermöglichen, müssen Unternehmen die folgenden Phasen erfolgreich bewerkstelligen:

Sourcing-Strategie


Ihre Herausforderung: In der Sourcing-Strategie gilt es u. a. strategische Sourcing-Ziele zu entwickeln, Sourcing-Optionen und -Modelle zu bewerten und den im Rahmen der Risikokultur festgelegten Risikoappetit zu berücksichtigen. Eine große Herausforderung besteht für Unternehmen darin, die richtige Sourcing-Strategie zu finden, die exakt auf die Unternehmensziele abgestimmt ist und diese optimal unterstützt. Zur Operationalisierung der Sourcing-Strategie ist die Ausarbeitung einer Sourcing-Roadmap unabdinglich.

Unser Angebot: Definition und Entwicklung einer Sourcing Strategie (z. B. Erstellen einer Sourcing-Landkarte und Sourcing-Roadmap) inklusive der Berücksichtigung der für Finanzinstitute geltenden regulatorischen Anforderungen und Vorgaben. Unterstützung bei der Entscheidung Ihrer optimalen Sourcing-Optionen und Sourcing-Modelle, Erstellung einer Kosten-Nutzen-Analyse Ihres Sourcing-Vorhabens, um mögliche Einsparungspotenziale frühzeitig zu entdecken.

Providerauswahl


Ihre Herausforderung: Die Auswahl des richtigen Sourcing-Providers stellt Unternehmen oft vor große Herausforderungen. Eine Fehlentscheidung bei der Providerauswahl kann bei einem möglichen Exit hohe Kosten und Qualitätsverluste verursachen. Daher erfordert eine verlässliche Providerauswahl ein mehrstufiges Auswahlverfahren (RfI, RfP, Long List, Short List, Interviews etc.). Hierfür gilt es, geeignete Kriterien festzulegen, die im Rahmen des Providerauswahlverfahrens weiter detailliert werden und bei der Entscheidungsfindung unterstützen. Nach erteiltem Zugschlag für einen Provider muss der Sourcing-Vertrag inkl. Service Level Agreements verhandelt und abgeschlossen werden.

Unser Angebot: Beratung bei der kompletten Vorbereitung und Durchführung eines mehrstufigen fundierten Ausschreibungsprozesses – von der Definition der Ausschreibungsinhalte bis hin zur finalen Providerauswahl Begleitung.

Erfahren Sie mehr über Provider Management

Transition und Transformation



Ihre Herausforderung: Nach dem Vertragsabschluss erfolgt die Transition- und Transformationsphase („Aufbauphase“). In dieser Phase muss das auslagernde Unternehmen die notwendigen organisatorischen und technischen Veränderungen in der Aufbau- und Ablauforganisation umsetzen. Wesentliche Ziele in dieser Phase sind daher der Aufbau bzw. die Sicherstellung des Know-hows der „Retained“ Organisation sowie die Festlegung einer adäquaten Providersteuerung. Bei neuen Sourcing-Vorhaben besteht ein kritischer Erfolgsfaktor darin, parallele Transformationsprojekte im Change-Management und der Kommunikation zu starten. Weiterhin gilt es in dieser Phase, den Business Case zu präzisieren.

Unser Angebot: 
Planung und Konzeption Ihrer Transition- und Transformationsphase (z. B. Aufbau und Management einer Retained Organisation).

Betrieb und Steuerung


Ihre Herausforderung: Nach erfolgter Aufbauphase, geht das Sourcing in den Betrieb über. Auch im laufenden Betrieb sehen sich auslagernde Unternehmen Herausforderungen gegenüber. So müssen fortlaufend stattfindende Änderungen aus dem Unternehmensumfeld nun in Zusammenarbeit mit einem Dienstleister gemeistert werden. Das auslagernde Unternehmen befindet sich in einem Abhängigkeitsverhältnis, was einen erhöhten Koordinationsaufwand erfordert sowie zu Mehrkosten durch Change-Requests führt. In der Betriebsphase erfolgt die Lieferung der vereinbarten Services durch den Provider über die jeweilige Vertragslaufzeit. Weiterhin erfolgt hier die Überwachung der Serviceerbringung gemäß der in der Transitions- und Transformationsphase definierten Providersteuerungsprozesse.


Unser Angebot: Beratung bei der Providersteuerung innerhalb der Betriebsphase und dem sauberen Übergang in den Regelbetrieb.

Re-assessment


Ihre Herausforderung: Die letzte Phase beschäftigt sich mit Neuverhandlungen und möglichen Vertragsverlängerungen. Ein weiteres Kernelement dieser Phase bezieht sich auf eine mögliche Rückabwicklung. Hier kann sich das Business Continuity Management und Disaster Recovery als besonders komplex und herausfordernd für alle Beteiligten gestalten. 



Unser Angebot: Unterstützung bei der Post-Sourcing-Beratung, u. a. Nachverhandlung und Anpassung bestehender Outsourcingverträge etc. Begleitendes Projektmanagement, Business Analyse, Kommunikations-/ Beziehungsmanagement, Change-Management sowie Risiko-/ Qualitätsmanagement.

Ihre Vorteile

Profitieren Sie von unseren umfassenden Erfahrungen in komplexen Sourcing-Projekten. Nutzen Sie unsere praxisorientierten EXXETA Methoden, Tools und Vorgehensweisen für ein erfolgreiches Sourcing-Vorhaben. Wir unterstützen Sie sowohl auf Kunden- als auch auf Providerseite und bieten Ihnen einen praxisorientierten und ganzheitlichen Beratungsansatz unter Berücksichtigung der individuellen Anforderungen Ihres Unternehmens.

Sprechen Sie uns an

Michael Barrios

Senior Manager

+49 1522 261 98 04

Mail Kontakt

X