1. EXXETA
  2. /
  3. Referenzen
  4. /
  5. An­wen­der­ge­mein­schaft TSO

ANWENDERGEMEINSCHAFT TSO

Er­folgs­mo­dell für ef­fi­zi­en­te Pro­zes­s­um­set­zung im re­gu­lier­ten Gas­markt

Die zunehmende Regulierung des Energiemarktes und im speziellen des Gasmarktes, stellt die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber und die Hersteller von deren IT-Systemen gleichermaßen vor neue Herausforderungen. Im Umfeld des Anreizregulierungssystems gewannen seit 2009 Standardisierung und Effizienzsteigerung immer mehr an Bedeutung.

Hinweis: Seit Juli 2016 firmiert die ECG Erdgas-Consult GmbH (ECG) als 100-prozentige Tochter der EXXETA AG unter dem neuen Namen EXXETA GmbH.

Die Motivation

Um die oben ge­nann­ten Her­aus­for­de­run­gen zu be­wäl­ti­gen und spe­zi­ell durch die re­gu­la­to­ri­schen An­for­de­run­gen zum Ka­pa­zi­täts­ma­nage­ment ent­stand 2010 die kun­den­über­grei­fen­de Dis­kus­si­ons­platt­form MTS TSO An­wen­der­ge­mein­schaft (MTS TSO AnGe). Die­se Ge­mein­schaft be­steht seit­dem aus Ver­tre­tern von Fern­lei­tungs­netz­be­trei­bern (TSO-Kun­den) - den Kun­den der ECG Erd­gas-Con­sult GmbH (ECG) - und der ECG selbst.

Die Zielstellung

Das über­ge­ord­ne­te Ziel der MTS TSO AnGe ist die kos­ten­ef­fi­zi­en­te Um­set­zung re­gu­la­to­ri­scher Vor­ga­ben und wei­ter­füh­ren­der An­for­de­run­gen in der Stan­dard­soft­ware MTS TSO.

Durch die ge­mein­schaft­li­che Ar­beit soll bei­der­sei­tig ein ge­mein­sa­mes Ver­ständ­nis für die An­for­de­rung und eine ef­fi­zi­en­te Ent­wick­lung der Soft­ware ge­währ­leis­tet wer­den.

Die Struk­tur der AnGe

Die MTS TSO AnGe lehnt sich an eine klas­si­sche Pro­jekt­struk­tur an. Der Len­kungs­kreis ver­ant­wor­tet die stra­te­gi­sche Pla­nung der MTS TSO AnGe, ko­or­di­niert und legt den kom­mer­zi­el­len Rah­men fest. Er be­steht über­wie­gend aus Fach­be­reichs­lei­tern der ein­zel­nen TSO-Kun­den­häu­ser, so­wie der Be­reichs­lei­tung der Busi­ness Unit Trans­port der ECG.

Der Fach­kreis be­fasst sich in­ten­siv mit der the­ma­ti­schen Ar­beit. Es wer­den an­ste­hen­de The­men zu­nächst dis­ku­tiert und struk­tu­riert, be­vor sie in ein­zel­nen Ar­beits­grup­pen in Form von Pro­jek­ten be­ar­bei­tet wer­den. In­ner­halb der the­men­spe­zi­fi­schen Ar­beits­grup­pen er­folgt die kon­kre­te Er­ar­bei­tung der IT-Lö­sung für MTS TSO.

Nut­zen und Her­aus­for­de­run­gen

Die TSO-Kun­den der ECG be­wer­ten die Ar­beit in­ner­halb der MTS TSO AnGe als sehr wert­voll und iden­ti­fi­zie­ren sich mit der Ge­mein­schaft. Dies zeigt sich u.a. im ge­mein­sa­men Auf­tre­ten der Grup­pe in ex­ter­nen Gre­mi­en. Die Mög­lich­keit zum ge­mein­sa­men Aus­tausch zu gas­fach­li­chen The­men, die Ent­wick­lung ei­ner IT-Stan­dard­lö­sung, so­wie die da­mit ver­bun­de­nen po­si­ti­ven Kos­ten­ef­fek­te zäh­len zu den größ­ten Mehr­wer­ten die­ser Ge­mein­schaft.

Im Rah­men der Ar­beit der MTS TSO AnGe stel­len die Ko­or­di­na­ti­on der ver­schie­de­nen Gre­mi­en, ins­be­son­de­re der the­men­spe­zi­fi­schen Ar­beits­grup­pen, so­wie die De­fi­ni­ti­on ei­nes Pro­zess- und Sys­tem­stan­dards bei gleich­zei­ti­ger Be­rück­sich­ti­gung kun­den­in­di­vi­du­el­ler An­for­de­run­gen die we­sent­li­chen Her­aus­for­de­run­gen dar.

Er­fol­ge und Per­spek­ti­ve

Seit der Grün­dung der MTS TSO AnGe 2010 wur­den be­reits ver­schie­de­ne Pro­jek­te er­folg­reich ab­ge­schlos­sen. Ne­ben den An­for­de­run­gen zum Ka­pa­zi­täts­ma­nage­ment 2011, wur­den The­men wie KAR­LA Gas, die Ko­ope­ra­ti­ons­ver­ein­ba­run­gen Gas V und VI, eu­ro­päi­sche Vor­ga­ben wie Con­ges­ti­on Ma­nage­ment Pro­ce­du­res (CMP) oder Ca­pa­ci­ty Al­lo­ca­ti­on Me­cha­nisms (CAM) er­folg­reich um­ge­setzt.

Zu­künf­tig wird die Ar­beit der MTS TSO AnGe auch wei­ter­hin durch na­tio­na­le und in­ter­na­tio­na­le re­gu­la­to­ri­sche Vor­ga­ben ge­prägt. In die­sem Um­feld  be­wegt sich die Er­ar­bei­tung der MTS TSO IT-Stan­dard­lö­sung im Span­nungs­feld von Pro­zess­har­mo­ni­sie­rung, Stan­dar­di­sie­rung und Kos­ten­ef­fi­zi­enz. Vor die­sem Hin­ter­grund freut sich die MTS TSO AnGe auch auf wei­te­re Teil­neh­mer.


"Ein großer Vorteil der MTS TSO AnGe ist die effiziente Arbeitsweise, welche im Wesentlichen durch die Bündelung von Fachexperten getragen wird."

Frank Ruttloff, Leiter Transport Consulting bei der ECG und Moderator Lenkungskreis 


 

Sprechen Sie uns an

Sascha Gering

Director

+49 341 49635-242

Mail Kontakt

WARUM EXXETA?

X