UNSERE
REFERENZEN

Effiziente Business Prozesse dank Enterprise Application Integration

Branche
Retail
EXXETA Leistungen
Integration Solutions, Requirements Engineering, Mobile Solutions

Motivation und Herausforderung


Unser Kunde, der IT-Dienstleister eines international führenden Einzelhandelsunternehmens, hat das Potential der Digitalisierung früh erkannt und über Drogeriemärkte hinaus einen Webshop aufgebaut. Backend-Systeme wurden schnell aufgesetzt, ohne vorherige Anforderungsanalyse. Im Laufe der Zeit wurden die Vorteile der Integrationsplattform TIBCO Business-Works (BW) deutlich und sie wurde ebenfalls eingeführt. Der Parallelbetrieb zweier Plattformen führte zu einer inkohärenten Systemumgebung und hohen
Lizenzgebühren. Neuentwicklungen konnten nur langsam umgesetzt werden. Zusätzlich sorgte der Webshop durch fehlerhafte Bestellprozesse, träge Vorgänge und mangelndes Responsive-Design für Herausforderungen.

Die Lösung
 

REQUIREMENTS ENGINEERING

Es begann mit einer Bestandsaufnahme und Analyse der Ist-Situation des Anforderungsprozesses im Bereich Enterprise Application Integration (EAI). Darauf aufbauend konnte ein RE-Prozess für den gesamten Lebenszyklus einer Anforderung entwickelt und implementiert werden. Außerdem wurden agile Vorgehensweisen etabliert.

Mehrwert:

  • verbesserter Anforderungsprozess inklusive Lösungspattern
  • kundenspezifisch standardisierte Dokumentation
  • kürzere Entwicklungszyklen

INTEGRATION UND MIGRATION

Unter fortwährendem Support und Monitoring und anhand der erarbeiteten Spezifikationen wurden Geschäftsprozesse des Altsystems WTX in die TIBCO Integrationsplattform migriert. Darüber hinaus wurden neue Features im TIBCO ESB implementiert. Das Vorgehen, beim Software-Erstellungsprozess erfolgte systematisch, mit starker Prozess- und Serviceorientierung sowie agilen Methoden. Dabei wurden Services und deren Schnittstellen identifiziert. Das Design, die Architektur und Implementierung des Systems wurden auf Basis der EAI-Plattform, unter Einhaltung von QM- / QI-Vorgaben umgesetzt.

Mehrwert:

  • Minimierung von Lizenzkosten und Entwicklungsrisiken
  • Weiterentwicklung des Produkts mit neuen Features
  • effizient erweiterbare und wiederverwendbare Software-Architektur

WEB UND MOBILE

UX-Experten entwickelten eine plattformübergreifende Lösung für Browser und Webapp im Responsive Design. Diese löst bisherige manuelle Bestellprozesse ab und gibt dem Kunden im Rahmen des Omnichannel-Marketings die Möglichkeit, direkt aus seinen Filialen digitale Botschaften an seine Kunden zu senden. Das entwickelte Frontend basiert auf einer Microservices-Architektur und löst die ursprünglich monolithischen Strukturen ab.

Mehrwert:

  • zukunftssichere Technologien und robuste Architektur
  • schnellere, unkompliziertere Lösungen mit automatisierten Bestellprozessen
  • performante und nutzerorientierte Systeme mit hoher Akzeptanz


Fazit

Aus dem optimierten und auf den Kunden zugeschnittenen Requirements Engineering-Prozess (RE) sowie der Automatisierung von Prozessabläufen resultierten nahtlos integrierte und performante Systeme, die plattformübergreifend ausführbar sind. Durch den Einsatz der Software von TIBCO wurde die EAI-Architektur beim Kunden weiterentwickelt. Das BW Designer Tool erleichtert die Integration und Wartbarkeit der Systeme und minimiert Entwicklungsrisiken. Prozess- und Serviceorientierung bieten ein Fundament, das eine einfache Anpassbarkeit und Erweiterungsmöglichkeiten
sicherstellt. Neben der Einsparung von Betriebs- und Lizenzkosten wurden beschleunigte Produkteinführungszeiten erzielt.

Wir sind Ihr Value+ Partner

X