UNSERE
REFERENZEN

EXXETA Operations for SSO @ Innexpool

Branche
Energy
EXXETA Leistungen
Energy Consulting & Solutions

Die innogy Gas Storage NWE GmbH (iGSNWE) ist ein im nordwesteuropäischen Gasmarkt tätiger Speicherbetreiber, der sich das Ziel gesetzt hat, seinen Kunden flexible sowie maßgeschneiderte Speicherprodukte und -dienstleistungen anzubieten. innogy steht mit seinen Erdgasspeichern an fünf Standorten innerhalb Deutschlands im Wettbewerb mit anderen europäischen Speicherbetreibern.

Um Markchancen besser zu nutzen und sich Wettbewerbsvorteile zu verschaffen, entschied sich innogy, die zwei Kavernenspeicher Epe H-Gas und Xanten vermarktungsmäßig zu einem Speicher zusammenzuführen und eine Art Speicherpool zu bilden. Durch dieses Alleinstellungsmerkmal sollten betriebliche Optimierungspotentiale gehoben sowie dem Kunden ein noch verlässlicherer Speicherservice mit absolut minimierten Wartungs- und Instandhaltungszeiten geboten werden.

Die Herausforderung

Der Zusammenschluss der beiden physischen Erdgasspeicher Epe H-Gas und Xanten sowie das dadurch ermöglichte Angebot von speicherübergreifenden Produkten erforderten eine zusätzliche Optimierung sowohl der betrieblichen Prozesse als auch der Verfügbarkeit dieser Speicherprodukte.

Bedingt durch die komplexen Anforderungen war eine umfassende Neuausrichtung des Nominierungsmanagements, des Vertragsmanagements sowie des Kundenportals notwendig. Die Marktkommunikation sollte zusätzlich zu den fachlichen Anforderungen aus der Speicherzusammenlegung auf die Standards AS2/ AS4 umgestellt werden.

Neben den fachlichen Anforderungen sollte das neue Abwicklungssystem eine erhebliche Reduzierung der aktuellen IT-Betriebskosten bei gleichzeitig möglichst großer Skalierbarkeit und Zukunftssicherheit aufweisen. Daher erfolgte die Umsetzung aller Instanzen als Lösung in der Amazon-Cloud AWS.

Für eine erfolgreiche Ablösung des bestehenden Systems war zudem aufgrund der geplanten Projektlaufzeit von lediglich 9 Monaten sowie der räumlichen Aufteilung des Projektteams auf die Standorte Dortmund, Prag und Leipzig ein effizientes Projektmanagement über alle Phasen hinweg erforderlich.

Die Lösung

Mit der EXXETA GmbH (EXXETA) und der Standardlösung EXXETA Operations for SSO entschied sich innogy Mitte 2016 in einem komplexen Ausschreibungs- verfahren für einen innovativen und erfahrenen Partner.

Zusammen mit den Fachabteilungen in Dortmund und Prag gelang die Ablösung der bestehenden Systeme für Vertragsmanagement, Nominierungsmanagement, Kundenportal und Marktkommunikation termingerecht. Durch das umfangrei- che, marktspezifische Knowhow der EXXETA konnten dabei auch Spezialfälle innerhalb des iGSNWE-Portfolios berücksichtigt sowie ein hoher Automatisie- rungsgrad der Abwicklung realisiert werden.

Schwerpunkt im Rahmen der Umsetzung war die Optimierung des neuen, aus zwei separaten Kavernenspeichern bestehenden Speicherverbunds innEXpool. Unter Berücksichtigung bergrechtlicher Anforderungen wurden die folgenden Optimierungsziele umgesetzt:

  • Erhöhung des Nutzungsgrads des Speicherassets

  • Kostenoptimierung des Verdichterbetriebs durch bestmögliche Auslastung

  • Integration einer auf mathematischen Modellen basierten Kavernensimulation zur Optimierung der virtuellen Speicherkennlinie

Das neue Abwicklungssystem, das seit dem reibungslosen Go-Live am 1. April 2017 in Betrieb ist, ermöglicht dadurch die Bereitstellung flexiblerer Produkte für die Kunden von iGSNWE und leistet im Zusammenspiel mit der Ein- und Ausspeisezone einen positiven Beitrag zur Stabilität und Flexibiliät im Netz der Thyssengas.

 

EXXETA Wertbeitrag 

  • Exzellentes Energy Branchen Know-how

  • Methodisches Wissen

  • Breite fachliche Beratungsexpertise in den Bereichen Erdgasspeicher und Marktkommunikation

  • Kontinuierliche Weiterentwicklung der Lösungen

  • Flexibles Vorgehen mit dem Ziel einer hohen Kundenzufriedenheit

  • Verständnis für komplexe IT Unternehmenslandschaften

Wir sind Ihr Value+ Partner

X