1. EXXETA
  2. /
  3. Smart Factory

SMART FACTORY

Automatisierung und Vernetzung von Prozessen in Produktions- und Fertigungsanlagen

Der Begriff Industrie 4.0 bezeichnet die intelligente Vernetzung von Maschinen und Prozessen in der Industrie. Dabei werden moderne Informations- und Kommunikationstechniken eingesetzt, um Kunden und Geschäftspartner in Geschäfts- und Wertschöpfungsprozesse zu integrieren. Dadurch sollen Maschinen möglichst viele Aufgaben ohne menschliche Einwirkung umsetzen. Außerdem sollen durch die Vernetzung der Maschinen Informationen untereinander ausgetauscht werden, um die Produktion effizienter und individueller zu gestalten.

Smart Factory als zentraler Teil der Industrie 4.0

Basierend auf diesen Grundprinzipien ist das Ziel einer Smart Factory die Automatisierung und Vernetzung von Prozessen in Produktions- und Fertigungsanlagen oder auch Logistiksystemen. Dabei werden jegliche anfallende Sensor- und Maschinendaten aggregiert, analysiert, bewertet und zurückgespielt, um eine dynamische, echtzeitfähige und maschinelle Selbstorganisation der Produktionssysteme zu erreichen.


Wir helfen unseren Kunden, die Potenziale von IoT und Industrie 4.0 voll auszuschöpfen und heben ihre Prozesse gemeinsam auf das nächste Level.


Fünf kritische Funktionen der Smart Factory

Der Weg zur Smart Factory


Maschinen unterscheiden sich zunehmend durch ihre Software. Bei der Planung neuer Produkte und Fabriken werden meistens Industrie 4.0 Technologien und Maßnahmen berücksichtigt und eingeplant. Bei diesem Greenfield Szenario können Hardware und Software von Anfang an gezielt abgestimmt und angebunden werden. Jedoch gibt es neben den neuen Fertigungslinien auch einen Großteil von Bestandsmaschinen, die oft für individuelle Produktionsprozesse zusammengestellt und angepasst werden. Meistens sind dort verschiedene Sensoren und Geräte (Messmaschinen, Roboter, etc.) von unterschiedlichen Herstellern im Einsatz. Aber auch hier, bei dem sogenannten Brownfield Szenario, ist es möglich in die Welt von IoT und Industrie 4.0 einzusteigen.

Wir unterstützen Sie auf Ihrem individuellen Weg zur Smart Factory durch praxisnahe Lösungen, angepasst an Ihre Anforderungen und Herausforderungen.

Maschinenhersteller
 

Industrie 4.0 Produkte anbieten, Plattformen anbieten oder anbinden

Support des Maschinenherstellers

Vorausschauend handeln können, informiert sein, schnelle Fehleridentifikation

Produktionsleiter
 

Prozesse optimieren, Prozesstransparenz durch Daten, Planbarkeit von Maschinenausfällen​

Geschäftsführer
 

Belegbare Qualität, mehr Marge durch weniger Stillstand, Smart Factories aufbauen​

Instandhalter
 

Wartung produktionsneutral durchführen, Priorisierung von Einsätzen, Planbarkeit

Vertrauen Sie auf unsere Innovationskraft und Projekterfahrung


Die Möglichkeiten der Industrie 4.0 sind schwer greifbar und scheinen derzeit unbegrenzt. Machen Sie sich deshalb selbst ein Bild unseres ganzheitlichen Beratungsansatzes von Softwareentwicklung und Data Science hin zu Wartung und Betreuung von IoT-Systemen. Folgende praxisnahe Referenzen geben einen Einblick in unsere industriellen Kundenprojekte.

Wie wir Sie unterstützen können


Gemeinsam mit unserem Partner anacision realisieren wir für unsere Kunden individuell zugeschnittene und nachhaltige Lösungen. Wir kombinieren die langjährige Branchen- und Technologiekompetenz der EXXETA AG mit der Data Science Expertise der anacision, um die Potenziale von Industrial Internet of Things (IIoT) Lösungen aufzudecken und zu heben.

Kontaktieren Sie unser Expertenteam zum Thema Smart Factory

UNSER WERTBEITRAG

X