1. EXXETA
  2. /
  3. EXXETA Remote Working Hacks
  4. /
  5. 10 einfache Regeln für Remote Meetings

10 einfache Regeln für Remote Meetings

    Unsere zehn Tipps für Videokonferenzen

    1.

    Richtet eure Webcam bei Videokonferenzen so aus, dass ihr auf Augenhöhe kommuniziert und nicht schräg von oben oder unten. Der Raum sollte nicht zu dunkel sein.

    2.

    Verwendet ein Headset und schaltet das Mikrofon stumm, wenn ihr nicht redet.

    3.

    Selbstredend und doch so wichtig: Lasst einander aussprechen und unterbrecht nicht, denn remote seid ihr noch schwerer zu stoppen.

    4.

    Nutzt schnelle, non-verbale Kommunikation, um Dinge direkt zu verdeutlichen. Hilfsmittel hierfür sind zum Beispiel Handzeichen (z. B. Finger vor dem Mund = Bitte um Ruhe) oder Collaboration Cards.

    5.

    Fragt lieber einmal zu oft nach als einmal zu wenig.

    6.

    Fasst euch kurz und macht bewusst Rede-Pausen, denn die Konzentrationsspanne ist in Remote Meetings viel geringer.

    7.

    Visualisiert mit Worten.

    8.

    Gestikuliert nicht zu wild, aber zeigt Gefühle und Emotionen durch Stimmmodulation und deutliche Gesten.

    9.

     Alle weiteren Medien sind tabu. Hört und seht zu und konzentriert euch auf das Meeting.

    10.

    Haltet die Remote Meetings so kurz wie möglich. Dokumentiert das Wichtigste und teilt die Information.

    X